Zum Inhalt springen
Startseite » Allgemeine Vereinsregeln und häufige Fragen

Allgemeine Vereinsregeln und häufige Fragen

Ist mein Privateigentum (Boote, Zubehör, Kleidung etc.) durch den Verein versichert?

Nein, unsere Versicherung deckt kein Privateigentum ab. Beachte das insbesondere, wenn Du Dir ein eigenes Boot anschaffst. Erkundige Dich bei Deiner Versicherung, ob und wie Du Dein Boot absichern kannst.

Dürfen private elektrische Geräte (insbesondere Heizlüfter) im Verein angeschlossen werden?

Private elektrische Geräte dürfen im Verein nicht angeschlossen werden. Private Heizlüfter/Heizungen sind generell nicht erlaubt. Wir weisen darauf hin, dass Mitglieder privat haften für Schäden, die aufgrund privater elektrischer Geräte entstehen.

Darf ich sämtliche Boote in der Bootshalle nutzen?

Nur Vereinsboote (Kennzeichnung mit rot-weißem Aufkleber) sind durch sämtliche Mitglieder nutzbar. Private Boote anderer Mitglieder dürfen nur nach dem ausdrücklichen Einverständnis benutzt werden. Private Boote dürfen nur bewegt werden, wenn z.B. Vereinsboote hinter einem privaten Boot liegen. Jegliche Boote sollten immer mit größter Vorsicht bewegt werden. Speziell die Steueranlagen sind empfindlich.

Umgang mit Vereinsbooten

Die Boote niemals ohne Bootsständer auf harten Böden ablegen.

Boote sind empfindlich! Speziell die aus Carbon/Glasfaser. Daher dürfen Vereinsboote nur auf Bootständer oder im weichen Gras abgelegt werden. Bitte niemals die Boote auf Hallenboden oder den Vorplatz aus Beton legen! In der Bootshalle und auch auf dem betonierten Vorplatz, also immer Bootsständer nutzen.

Pflege nach der Nutzung von Vereins booten

Der Innenraum (Cockpit/Sitz) des Bootes sollte sehr gut sauber gemacht werden. Insbesondere von Sand etc. bereift werden, da dies am Material des Bootes scheuert. Zum Putzen haben wir einen Wasserschlauch draußen am Ecke des Vereinsheims, Eimer und große Schwämme. Das Boot gut mit der Wasserbrause abduschen und danach mit einem Handtuch trocken rubbeln. Das Handtuch danach zum trocken aufhängen.

Küche

Lebensmittel in der Küche

Lebensmittel in der Küche und auch in den Küchenschränken sollte immer stets gut verschlossen gelagert werden. Am besten in Gläsern oder anderen festen Behältern. Die Supermarktverpackung aus Papier oder dünnem Plastik stellt keinen ausreichenden Schutz gegen Mäuse oder Motten dar.

Markierung von Lebensmitteln im Kühlschrank

Private Lebensmittel können für einen kurzen Zeitraum im großen Kühlschrank in der Küche gelagert werden. Hierzu bitte Euren Namen und das aktuelle Datum mit einem Edding gut sichtbar aufbringen.

Bootshausdienst

Muss ich einen Bootshausdienst machen?

Ob Du einen Bootshausdienst machen musst, kannst Du unter §6 Bootshausdienst in unserer Bootshausordnung nachlesen. Diese findest Du hier. Mitglieder, welche nach unserer Jahresmitgliederversammlung (meist Ende März) eingetreten sind, müssen im aktuellen Jahr keinen Bootshausdienst machen, aber dann im folgenden Jahr.

Mitglieder ab 18 Jahren (auch wenn Teil der Familientarifs) müssen einen Bootshausdienst leisten.

Achtet darauf, dass Eure Kinder ab 18 Jahren auch zu einem Bootshausdienst verpflichtet sind. Es ist nicht ausreichend, wenn sich nur ein Familienmitglied zu einem Wochenende in die Liste einträgt.

Was muss bei einem Bootshausdienst alles gemacht werden?

Die verpflichtenden Tätigkeiten findest Du unter §6.2 Boothausdienstpflichten in unserer Bootshausordnung nachlesen. Diese findest Du hier.

Private Feiern

Was ist bei einer privaten Feier zu beachten?

Jedes erwachsene Mitglied darf private Feiern im Vereinshaus haben. Diese müssen rechtzeitig mit der Abteilungsleitung hinsichtlich Terminüberschneidung, Getränkebedarf und Kostenbeiträge (s. Beitragsordnung) abgesprochen werden.

Private Feiern sind im „Winter“ nicht erlaubt.

Unsere Bootshausordnung gestattet keine privaten Feiern im „Winter“. Das betrifft die Zeit, in der das Wasser abgestellt ist (meist Ende November bis Anfang März).

Landes-Kanu-Verband Berlin (LKV) / Deutsche Kanu-Verband (DKV)

Bin ich automatisch im LKV und DKV Mitglied, wenn ich Mitglied bei TiB Kanu Haselhorst bin?

Ja, mit der Mitgliedschaft beim TiB Kanu Haselhorst bist Du automatisch Mitglied beim LKV und auch DKV.

Du bekommst auch durch die Abteilungsleitung einen DKV Ausweis. Dieser ist nur gültig mit der aufgeklebten Marke des aktuell laufenden Jahres. Die Klebemarken hängen meist in einer Dokumenten-Hülle in der Nähe des Anwesenheitsbuchs.

Welchen Vorteil hat es beim LKV Mitglied zu sein?

Mitglieder dürfen zum Beispiel am Sportprogramm des LKV teilnehmen. Zudem bieten viele Vereine einen Rabatt für Übernachtungen auf deren Vereinsgelände für LKV Mitglieder an.